Wärmepumpen Controller

W380

Das kleine Controllerboard W380 dient für den Einsatz in Wärmepumenanlagen mit kleiner Funktionalität.
-> siehe auch W380 mit W374

oder als Heizkreiserweiterung des I/O-Board W365-9.

Werksseitig wird dieses Board, je nach Anwendung, mit 5 unterschiedlichen Programmierungen geliefert:

  • für eine Luft/Wasser-WP mit Pufferspeicher ohne Mischkreis
  • für eine Erdwärme/Wasser-WP mit Pufferspeicher ohne Mischkreis
  • für eine Luft/Wasser-WP zur WP-Kaskadierung / Slave WP
  • für eine Erdwärme/Wasser-WP zur WP-Kaskadierung / Slave WP

Diese sind mit der Kopfstation W374-007.X.X zu bedienen

  • zur Erweiterung der W365-9, wenn mehr als 2, d.h. 3 oder 4 autonome Heizregelkreise gefordert sind.

Dieses ist pro Heizkreis mit je einem Heizkreisregler W372-707 zu bedienen.

Technische Daten

Steuerelektronik W380 (I/O-Board)
Netzspannung 230VAC +/-10%
Netzfrequenz 50...60Hz
Maximale Leistungsaufnahme 10VA (1 Bedieneinheit, 6 Relais aktiviert)
Schaltleistung gesamt 2300VA (6 Relais 10A max.)
Schaltleistung je Relais 230V 3A (max. 8A ohmsch)
Interne Sicherung 230V 50Hz 10AT
Relaisausgänge 6 x 230VAC (2 optional potentialfrei)
Analogausgänge 4 x 0-20mA oder 0-10V (über Jumper wählbar)
Digitaleingänge 4 x 230VAC
Analogeingänge 2 x 0-20mA oder 0-10V (über Jumper wählbar)
Sensoreingänge 6 x Pt1000
Serielle Schnittstelle RS485 (zur Systemkommunikation)
Umgebungstemperatur Betrieb 0°C ... 50°C
Umgebungstemperatur Lagerung 0°C ... 70°C
Umgebungsfeuchte Betrieb max. 90% r.F
Umgebungsfeuchte Lagerung keine Betauung zulässig
Einbaulage beliebig